Herzlich Willkommen

Moin, moin!

Mein Name ist Florian Weigel und ich bin Mitglied der Kieler Ratsversammlung.

Wir wohnen gerne in unserem Stadtteil. Ich möchte mich dafür einsetzen, dass das auch so bleibt.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, sprechen Sie mich gerne an.

Weitere Infos über mich finden Sie auf dieser Homepage.


Aktuelles

    Das bin ich

    Mein Name ist Florian Weigel, ich bin 29 Jahre alt, ledig, katholisch und arbeite als Landesgeschäftsführer der Jungen Union Schleswig-Holstein, betreue die Landesfachausschüsse der CDU Schleswig-Holstein und leite das Wahlkreisbüro des Kieler Abgeordneten Tobias Loose, MdL.
     
    Ich bin Ratsherr in der Kieler Ratsversammlung für Düsternbrook und den Blücherplatz.

    In der CDU-Ratsfraktion bin ich stellvertretender Fraktionsvorsitzender und Sprecher für Bauen, Wohnungsbau und Kleingärten. Ich bin Mitglied im Bauausschuss und im Sozialausschuss.

     
    Ich begeistere mich seit meinem 19. Lebensjahr für Kommunalpolitik. Ich finde, hier kann man tatsächlich Dinge anpacken. Deswegen war ich schon in meiner Heimat Bremen im Ortsbeirat und bin seit 2012 Mitglied im Ortsbeirat Ravensberg/Brunswik/Düsternbrook.
     
    Ich meiner Freizeit bin ich gerne in der Natur unterwegs, fahre Rad, jogge an der Kieler Förde entlang oder mache Fitness. 
     
    Ich würde mich freuen, wenn wir in Kontakt kommen. Rufen Sie mich an, schreiben Sie mir eine E-Mail oder kontaktieren Sie mich in den Sozialen Medien.

    Meine Ziele für Kiel

    Social Media

    Termine

    Bitte blättern Sie im Kalender.
    In Kürze findet keine Veranstaltung statt.

    FOLGEN SIE MIR!

    Kontakt

    Ich freue mich von Ihnen zu hören!
    Schreiben Sie mir einfach eine E-Mail und ich werde mich so schnell wie möglich bei Ihnen melden.


    Bitte bestätigen Sie die Einwilligungserklärung.
    Ich willige ein, dass die vorstehenden Daten an die Florian Weigel, Sophienblatt 44-46 in 24114 Kiel, gemäß der Datenschutzgrundverordnung (Art. 9 Abs. 2a DSGVO) übertragen und verarbeitet werden. Dies gilt insbesondere auch für besondere Daten (z. B. politische Meinungen).

    Sofern sich aus meinen oben aufgeführten Daten Hinweise auf meine ethnische Herkunft, Religion, politische Einstellung oder Gesundheit ergeben, bezieht sich meine Einwilligung auch auf diese Angaben.

    Die Rechte als Betroffener aus der DSGVO (Datenschutzerklärung) habe ich gelesen und verstanden.
    Nach oben